HSG-Konstanz-4-2019-2020-klein

Bezirksklasse:

HSC Radolfzell - HSG Konstanz IV 29:28 (12:16)

 

Beim Derby in Radolfzell gab es für die HSG Konstanz 4 leider - trotz Vier-Tore-Pausenführung - nichts zu holen. Die Abwehr konnte nicht ihre gewohnte Leistung abrufen, im Angriff lief wenig zusammen und kein Spieler war voll auf der Höhe. Gegen Ende beschäftigte man sich dann mehr mit der Leistung des Schiedsrichtergespanns und weniger mit der eigenen. So verliert man ein knappes Spiel unnötig aber verdient (29:28) und lässt vermeintlich sicher geglaubte Punkte in Radolfzell. Die HSG 4 steht nun auf Platz fünf. Für diesen Samstag, 18.15 Uhr, bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft zu alter Stärke und Souveränität zurückfindet, um beim Tabellenersten in Meßkirch wieder ein positives Signal setzen zu können.