Head Verein mit Zertifikat

v teams

4. Herren News

Vierte marschiert weiter: Sieg bei Landesliga-Absteiger Pfullendorf

HSG-Konstanz-4-2019-2020-klein

Bezirksklasse:

TV Pfullendorf – HSG Konstanz IV 24:26 (10:12)

 

Mit voll besetzter Bank und unterstützt durch den stellvertretenden HSG-Präsidenten Martin Müller trat die Vierte zum ersten Auswärtsspiel in der Bezirksklasse an. Gastgeber war der TV Pfullendorf, einer der Absteiger aus der Landesliga.

 

Los ging es torarm. Kamen die Mannschaften zum Abschluss, so war den Schützen entweder der Torhüter, oder das eigene Ungeschick im Weg. Das spiegelte sich in einer 4:3-Führung für die HSG nach 15 gespielten Minuten wider. Vor allem Louis Wall im Tor der Konstanzer verunsicherte die Spieler des TV Pfullendorf sehr, unter anderem hielt er alle vier Strafwürfe in der ersten Hälfte. Ausgehend von diesem Rückhalt und der stark organisierten Abwehr kontrollierte die Vierte das Geschehen auf dem Feld. Wären den Gästen zum Ende der ersten Hälfte nicht drei leichtsinnige technische Fehler unterlaufen, man wäre mit einer deutlicheren Führung in die Halbzeitpause gegangen. Doch die Pfullendorfer wussten das zu nutzen und machten aus einem 5:11 in der 25. Minute ein 10:12 zur Halbzeit.

 

Wer nun dachte, oder hoffte, dass Pfullendorf diesen Schwung mit in Hälfte zwei nimmt, war schnell desillusioniert. Die Vierte spielte ruhig, mit wenigen Fehlern im Angriff und einer starken Abwehr weiter. Zwischen den Pfosten machte Carsten Voormann weiter, wo Louis Wall in der ersten Halbzeit aufhörte. Im Angriff beschlossen die Kreisspieler, aus einer Null-Prozent-Quote aus Halbzeit eins eine 100-Prozent-Quote in Halbzeit zwei zu machen. Logische Konsequenz war der 19:25-Zwischenstand nach 52 gespielten Minuten. Ausgelöst durch eine offene Manndeckung geriet das Spiel der Konstanzer nochmals etwas ins Stocken, aber es war Stefan Lietsch vorbehalten in der 59. Minute mit seinem Treffer zum 26:23 für die endgültige Entscheidung zu sorgen.

 

Nach dem Durchmarsch durch die Kreisliga A wartet nun im nächsten Auswärtsspiel beim Derby gegen die Allensbacher der nächste Landesligaabsteiger. Die Favoritenrolle ist eindeutig definiert, aber das war sie in Pfullendorf auch schon… Anpfiff ist um 19 Uhr.

 

HSG Konstanz IV: Louis Wall, Carsten Voormann (beide Tor); Tobias Eblen (3), Stefan Lietsch (3), Christian Bulling (2), Johannes Schulz, Moritz Jäger, Paul Vatter (2), Michael Anger, Jakob Kümmel (5/4), Daniel Heitz (3), Andreas Kocher (4), Friedrich Schriefers (4), Benjamin Schmidlin.

Von „haarsträubend“ zu „bärenstark“: U23 wird trot...
„Müssen jetzt abliefern“: A-Jugend lässt sich Butt...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.