Head Verein mit Zertifikat

v teams

A-Jugend News

A-Jugend empfängt den Tabellensechsten Frisch Auf! Göppingen

A-Jugend empfängt den Tabellensechsten Frisch Auf! Göppingen

A-Jugend-Bundesliga:

HSG Konstanz - Frisch Auf! Göppingen

(Samstag, 17.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)

 

Am Samstag empfängt die A-Jugend der HSG Konstanz in der Schänzle-Sporthalle den Tabellensechsten Frisch Auf! Göppingen. Die Göppinger haben sich seit langem im oberen Mittelfeld der Tabelle festgesetzt. Zwei Punkte beträgt der derzeitige Vorsprung auf die Verfolger um den begehrten Tabellenplatz sechs. Somit stehen die Schwaben mitten im Kampf um die direkte Qualifikation zur nächsten Bundesligasaison. Frisch Auf! hat noch ein Spiel weniger als die direkten Konkurrenten und muss somit die letzten drei Spiele gewinnen.


Zuletzt gab es für Frisch Auf! eine Niederlage gegen den Tabellenzehnten TSV Neuhausen. Mit 24:25 musste sich der Erstliga-Nachwuchs im schwäbischen Derby auf heimischer Platte geschlagen geben. Hierdurch sind die Plätze fünf bis neun näher zusammengerückt. Lediglich drei Punkte trennen die fünf Mannschaften, die um die direkte Qualifikation kämpfen. Die auf Tabellenplatz elf stehende HSG Konstanz hat mit acht Punkten schon einen zu großen Abstand und kann gelassen in die letzten Spiele gehen.


Im Hinspiel mussten sich die Konstanzer in der EWS Arena mit 25:33 geschlagen geben. Auch im letzten Spiel in Friesenheim unterlag die Mannschaft um HSG-Trainer Christian Korb mit einer Rumpftruppe von nur sechs A-Jugend-Spielern mit 25:33. Durch die krankheits- und verletzungsbedingten Ausfälle von Oliver Apel, Adrian Nagel und Noah Meisinger rückten die B-Jugend-Spieler Manuel Wangler, Phillipp Kunde und Samuel Löffler nach. In Friesenheim gelang es mehrmals, einen größeren Abstand zu verkürzen. Doch kaum kamen die Konstanzer in Schlagdistanz, machten zumeist unsaubere Anspiele und technische Fehler im Angriff wieder alles zunichte.


Auch gegen Göppingen müssen die Konstanzer auf Adrian Nagel und Noah Meisinger verzichten. Die Mannschaft um Trainer Christian Korb erhofft sich dennoch durchaus Chancen. Mit zahlreicher Unterstützung aus dem Publikum will man das eigene Punktekonto verbessern.

 

Im Bild: Die B-Jugend-Spieler Phillipp Kunde, Manuel Wangler und Samuel Löffler (von links nach rechts) kamen zuletzt auch gegen Friesenheim zum Einsatz und zeigten eine tolle Leistung.

 

Couragierter Auftritt der gemischten E3-Jugend geg...
Perspektivteam erwartet Meißenheim zum Schlagabtau...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.