Head Verein mit Zertifikat

v teams

A-Jugend News

„Froh und frei aufspielen“: A-Jugend empfängt Primus Rhein-Neckar Löwen

Constantin-Eich-A-Jugend-HSG-Konstanz-Goeppingen Constantin Eich und die A-Jugend der HSG Konstanz sind am Samstag gegen den Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen gefordert.

A-Jugend-Bundesliga:

HSG Konstanz – Rhein-Neckar Löwen

(Samstag, 18 Uhr, Schänzle-Sporthalle)

 

Der erste Schritt auf dem Weg zum großen Ziel ist gemacht, der Auftakt nach der Spielpause mit einem Big-Point-Sieg in Günzburg gelungen. Doch nun wartet mit den Rhein-Neckar Löwen ein Schwergewicht, das die Jugend-Bundesliga im Süden derzeit dominiert. Am Samstag, 18 Uhr, geht es für die A-Jugend der HSG Konstanz als krasser Außenseiter deshalb vorrangig darum, sich gut zu präsentieren und für die folgenden Spiele gegen direkte Konkurrenten im Kampf um Platz sechs Selbstvertrauen zu tanken.

 

Unglücklich ist Thomas Zilm daher gar nicht über die Ansetzung zu diesem Zeitpunkt. Wie auch bei seiner jungen Mannschaft ist Vorfreude darauf zu verspüren, sich mit dem mit Abstand besten Team der Liga zu messen. „Es ist gut“, sagt der HSG-Trainer gar, „dass diese Partie jetzt kommt.“ Warum er sich auf das Duell mit dem überlegenen Ligaprimus dennoch freut? „Keiner erwartet etwas von uns“, sagt er und zeigt Chancen für sein Team auf: „Auch wenn wir keinen Punkt ergattern könnten, müssen wir das Spiel gegen diesen straken Gegner nutzen, um uns auf die wichtigen Duelle danach vorzubereiten.“  Also Selbstvertrauen in einzelnen Situationen holen, ganz unabhängig vom Endergebnis, in Abschnitten positive Akzente und Aktionen setzen und dies mit in die nächsten Partien nehmen.

 

Die Rechnung dabei ist denkbar einfach: Je länger diese positiven Abschnitte und je häufiger die positiven Akzente gelingen, desto eher rückt die große Überraschung auch gegen die Löwen näher. In der letzten Saison knöpfte die HSG dem Meister beim 28:28 einen Punkt ab.  In dieser Spielzeit gab der Spitzenreiter jedoch erst einmal überhaupt Punkte ab. Immerhin kann die HSG Konstanz auf eine gute Trainingswoche zurückblicken, in der A- und B-Jugend gemeinsam gearbeitet haben. Wenn auch lediglich Torwart Sven Koester wieder zurück aus dem großen Krankenlager kommt, zusätzlich stehen nun auch noch hinter Julian Kirschmann und Niklas Duffner nach grippalem Infekt ein paar Fragezeichen, so kann Zilm gut gelaunt vermelden: „Wir sind gut vorbereitet.“

 

Zwar ist an der physischen Überlegenheit des Gegners nicht zu rütteln, doch „selbstredend spielen die Löwen auch nur Handball“, so der HSG-Coach. „Wir wollen dennoch mit-, den Gegner bespielen und nicht nur dem Ball hinterherlaufen.“ Wenige Fehler sind somit oberste Maxime, damit die Chance auf ein „Pünktchen“, wie der B-Lizenzinhaber verschmitzt anmerkt, überhaupt in Reichweite kommt und man so lange wie möglich mithalten kann. „Nichts lieber als das“, sagt er. Man möchte sich im Konstanzer Lager selbst mit gutem Handball zeigen und so teuer wie möglich verkaufen. Zilm: „Wir können froh und frei aufspielen.“ Seine damit verbundene Hoffnung: Dass sich seine Schützlinge dem hohen Niveau des Tabellenführers anpassen und damit noch mehr aus sich herauskitzeln.

 

Mit diesen Eindrücken möchte er dann die nächsten wichtigen Spiele angehen, im Gefühl, auch gegen den stärksten Gegner der Saison überzeugt zu haben. „Wenn die Abläufe“, so der Übungsleiter, „hier funktionieren, funktionieren sie vielleicht auch gegen Gegner auf Augenhöhe. Wir gehen einfach mit Freude in dieses Kräftemessen.“

Nach 14 Siegen in Serie: Vor letztem Bezwinger Pfu...
Präsident Otto Eblen über Aufstieg, Sponsoring und...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.