Head Verein mit Zertifikat

v teams

A-Jugend News

A-Jugend empfängt Tabellendritten Balingen-Weilstetten

A-Jugend empfängt Tabellendritten Balingen-Weilstetten

A-Jugend-Bundesliga:

HSG Konstanz - JSG Balingen-Weilstetten

(Sonntag, 14.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)

 
Mit der JSG Balingen-Weilstetten empfängt die A-Jugend der HSG Konstanz am Sonntag in der Bundesliga einen alten Rivalen. In der vorherigen Saison platzte unter anderem beim Heimspiel der HSG gegen die JSG der Traum von der direkten Qualifikation zur diesjährigen Bundesliga-Saison. Viele verletzungsbedingte Ausfälle auf HSG-Seite ermöglichten der JSG damals einen klaren 40:26-Sieg.


Beim Dentsply DeTrey-Cup in der Schänzle-Sporthalle konnte die HSG die JSG im Juli dann mit 36:34 besiegen. So erwartete man in dieser Saison einen Kampf auf Augenhöhe und letztendlich auch wieder Spiele um den heiß begehrten Tabellenplatz sechs. Das die Vorbereitungsspiele nicht immer aussagekräftig sind, veranschaulichte dann der Saisonverlauf. Die JSG lag nach dem Sieg gegen Kronau/Östringen sogar kurz auf Platz eins. Erst vor der Winterpause musste man dann Punkte gegen Göppingen und Pforzheim/Eutingen einbüßen und liegt nun mit lediglich drei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Kronau/Östringen auf Tabellenplatz drei. Das letzte Spiel konnte die JSG mit 28:23 auf heimischer Platte gegen die HG Saarlouis gewinnen.


Die HSG Konstanz hingegen verlor die ersten zehn Spiele und hat nun nach einer Serie von drei Siegen erstmals die rote Laterne an den VfL Günzburg abgegeben. Die Formkurve der HSG zeigt allerdings stark nach oben. So konnte die Mannschaft um HSG-Trainer Christian Korb das Heimspiel am letzten Wochenende gegen Neuhausen verdient mit 35:26 gewinnen. Besonders positiv ist, dass mit Noah Meisinger ein weiterer Goalgetter nach langer Verletzungspause wieder zurück ist. Er konnte sich im letzten Spiel mit insgesamt fünfzehn Toren ganz oben in der Torschützenliste eintragen. Auch das von der HSG lange nicht konsequent umgesetzte schnelle Umschalten von der Abwehr in den Angriff führte gegen Neuhausen mehrmals zu einfachen Toren.

 

HSG-Trainer Christian Korb erwartet nun gegen die JSG am kommenden Sonntag wieder ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Nach dem im Rahmen des Bundesliga-Superballs gegen den TSV Neuhausen an die 700 begeisterte Zuschauer die Schänzle-Sporthalle zum brodeln brachten, wird es wohl gegen Balingen-Weilstetten wieder ruhiger zugehen. Nichtsdestotrotz hoffen alle Beteiligten auf zahlreiche Unterstützung aus dem Publikum, um mit einem weiteren Sieg die einstelligen Tabellenplätze anzugreifen.

 

Nach dem Rausch die Revanche: HSG Konstanz verdien...
Große Herausforderung im Spitzenspiel: HSG Konstan...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.