Head Verein mit Zertifikat

v teams

A-Jugend News

A-Jugend trifft im letzten Heimspiel auf Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen

A-Jugend trifft im letzten Heimspiel auf Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen

A-Jugend-Bundesliga:

HSG Konstanz - SG Kronau/Östringen

(Samstag, 17.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)

 
Nur noch zwei Spiele stehen für die Konstanzer A-Jugend in der diesjährigen A-Jugend-Bundesliga auf dem Programm. Am Samstag empfängt die HSG im letzten Heimspiel mit der SG Kronau/Östringen einen der Top-Favoriten. Nach einer schweren Saison liegt die HSG auf Tabellenplatz elf und steckt schon in der Planung für die kommende Saison, die man unter allen Umständen wieder im Jugend-Oberhaus bestreiten möchte. Zuletzt überzeugten die A-Jugend-Spieler beim Einsatz in der ersten Mannschaft, wo sie zum Heimsieg gegen den TV Hochdorf beitrugen.


Konnte die HSG auswärts bisher noch keine Punkte auf dem eigenen Konto gutschreiben, so sieht die Heimbilanz mit vier Siegen, einem Unentschieden und zwei knapp mit einem Tor verlorenen Spielen nicht ganz so schlecht aus. Nur gegen drei der ersten vier der Liga gab es auch zu Hause eine klare Niederlage. Nun geht es im letzten Heimspiel in der Schänzle-Sporthalle gegen den Erstliga-Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen. Die HSG erwartet mit dem Tabellendritten ein Team gespickt mit nationalen und internationalen Jugendnationalspielern.


Somit bietet die A-Jugend den Fans und Zuschauern auf den Rängen zum Schluss nochmals Jugend-Spitzenhandball in der Schänzle-Sporthalle. Eigentlich dachten alle, die letzten beiden Spiele der HSG gegen die Spitzenmannschaften der diesjährigen A-Jugend-Bundesliga Kronau/Östringen und Pforzheim/Eutingen haben keine allzu große Bedeutung mehr. Durch Patzer der beiden Führenden ist die Tabelle an der Spitze ganz eng zusammengerückt und Balingen/Weilstetten hat am letzten Wochenende mindestens vorübergehend den zweiten Tabellenplatz von Kronau/Östringen übernommen. Die beiden Liga-Giganten müssen nun unbedingt gegen die HSG gewinnen, um nicht noch in letzter Sekunde das Ticket für die Deutsche Jugend-Meisterschaft zu verlieren.


Im Hinspiel konnte die HSG gegen die SG eine Halbzeit lang mithalten und mit einem knappen 14:16-Rückstand in die Pause gehen. Erst mit der Einwechslung von Jugendnationalspieler Max Haider in der zweiten Halbzeit wurde die HSG von dominierenden Kraichgauern überrollt. Beim Stand von 42:23 endete die Partie. Auch im letzten Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten Balingen/Weilstetten hatte die HSG keine Chance und unterlag klar mit 42:25. Alle Beteiligten würden sich nochmals über zahlreiche Unterstützung aus dem Publikum freuen, wenn die Spieler des Jahrgangs 96 zum letzten Mal für die A-Jugend in der Schänzle-Sporthalle zum Einsatz kommen.

 

Im Bild: Rückraumspieler Jonas Löffler, der zuletzt auch in der 3. Bundesliga gegen den TV Hochdorf ein Tor erzielen konnte.

 

Nordlicht zieht es näher in Richtung Heimat: HSG v...
BSV Sinzheim gastiert am Samstag am Schänzle bei d...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.