Head Verein mit Zertifikat

v teams

A-Jugend News

Bundesliga-Superball: A-Jugend startet gegen Neuhausen ins neue Jahr

Bundesliga-Superball: A-Jugend startet gegen Neuhausen ins neue Jahr

A-Jugend-Bundesliga:

HSG Konstanz – TSV Neuhausen/Filder

(Samstag, 15.00 Uhr, Schänzle-Sporthalle)

 
Die A-Jugend der HSG Konstanz spielt am Samstag, 10.01.2015, im Rahmen des zweiten <<Bundesliga-Superballs>> in der Schänzle-Sporthalle in der Bundesliga gegen den TSV Neuhausen/Filder. Nach Siegen gegen Oftersheim/Schwetzingen und Friesenheim will die Mannschaft um HSG-Trainer Christian Korb nachlegen. Mit einem Sieg in eigener Halle könnte man die ungeliebte „Rote Laterne“ an den VfL Günzburg abgeben.


Der äußere Rahmen ist mit dem <<Bundesliga-Superball>> bestens gegeben. Zum letztjährigen Spiel der Konstanzer A-Jugend gegen Schutterwald kamen 700 Zuschauer. Für die folgenden Spiele der Damen vom SV Allensbach in der zweiten Bundesliga und der ersten Mannschaft in der dritten Bundesliga erwartet man eine ausverkaufte Halle mit bis zu 1800 Zuschauern. Nach den zuletzt gezeigten Leistungen kann die HSG dem TSV Neuhausen/Filder in eigener Halle Paroli bieten.

 

Wollte der HSG-Trainer Christian Korb nach dem ersten Saisonsieg gegen Oftersheim/Schwetzingen die Euphorie in der Schänzle-Sporthalle aufgrund der gezeigten Leistung seiner Schützlinge noch nicht teilen, so war er nach dem Sieg gegen Friesenheim sichtlich mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. In Top-Form präsentierten sich Torwart Leon Sieck und Spielführer Vincent Schatz. Mit fünf vereitelten Siebenmetern und zahlreichen Glanzparaden brachte der Konstanzer Torwart Leon Sieck den Angriff der Friesenheimer an den Rand der Verzweiflung. Mit viel Übersicht und hohem Tempo konnte Vincent Schatz mit neun Treffern einen Großen Anteil zum Sieg beitragen.

 

Auch Kreisläufer Jonas Besemann zeigte mit acht Toren seine Qualitäten im Angriff und glänzte so nicht nur in der Abwehr. Haderte Moritz Rösch in Halbzeit eins noch nach zwei Zeitstrafen mit den Schiedsrichtern und Christoph Martin mit sich und dem Spiel, so konnten beide in Halbzeit zwei wichtige Treffer für den Sieg erzielen. Im Hinspiel gegen Neuhausen wollte die HSG nach zwei verlorenen Spielen zum Saisonauftakt gegen Zweibrücken und Oftersheim/Schwetzingen den ersten Sieg erzielen.

 

Nach der leistungsbezogen katastrophalen Leistung in Halbzeit zwei gegen Oftersheim/Schwetzingen war dies kein leichtes Unterfangen. Als erstes großes Hindernis stellte sich wieder einmal das Autobahnkreuz Stuttgart heraus, welches den HSG-Tross bei der Anfahrt Richtung Neuhausen auf eine Geduldsprobe stellte. Die Mannschaft um HSG-Trainer Christian Korb lies sich davon nicht beirren und konnte nach einer kurzen schwächeren Phase zu Beginn des Spiels überzeugen. Erst zehn Sekunden vor Spielende setzte sich der TSV Neuhausen mit einem Siebenmeter zum Endstand von 29:28 durch.

 

Der TSV ging schon am 6.12 nach zwei Siegen gegen Zweibrücken und Oftersheim/Schwetzingen in die Winterpause. Mit zehn Punkten überwinterte man auf einem guten siebten Tabellenplatz. TSV-Trainer Jörg Ebermann wird im kommenden Spiel alles daran setzten, dass der Abstand von vier Punkten zum heiß begehrten Tabellenplatz sechs nicht noch weiter anwächst. Somit können sich die Zuschauer auf einen weiteren Handballkrimi in der A-Jugend-Bundesliga freuen. Eine gleiche Anzahl an Zuschauern wie im vorherigen Jahr bringt dann hoffentlich die Schänzle-Sporthalle zum brodeln.

 

Bester Feldtorschütze Fabian Schlaich über Jubel-P...
Cheftrainer Daniel Eblen im Interview: „Bundesliga...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.