Head Verein mit Zertifikat

v teams

A-Jugend News

Dritter Heimsieg für die A2-Jugend zum Jahresabschluss

A2-Teambild-01

A-Jugend-Südbadenliga:

HSG Konstanz A2 – SG Rielasingen/Gottmadingen 35:27 (16:13)

 

Für die A2 stand am Samstag das letzte Heimspiel des Jahres 2017 gegen den Bezirkskonkurrenten aus Rielasingen/Gottmadingen auf dem Programm. Gegen die SG Rielasingen/Gottmadingen sollte nach der herben Niederlage bei der SG Köndringen/Teningen auch ein Stück weit Wiedergutmachung betrieben werden. Die Gästemannschaft reiste hierbei mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von 10:10 und Tabellenplatz sechs in das benachbarte Konstanz. Die HSG Konstanz A2 musste im letzten Spiel des Jahres auf den verletzten Pascal Eckert und Tim Luca Bammel sowie Benedikt Hafner verzichten, die beide mit der SHV-Auswahl des Jahrganges 2001 zum Länderpokal nach Berlin gereist sind. An dieser Stelle gute Genesung und den beiden anderen Jungs viel Erfolg bei den kommenden Turniertagen in Berlin.


In den ersten Minuten konnte sich keine der beiden Mannschaften richtig absetzen, was zur 15. Spielminute einen Spielstand von 6:6 zur Folge hatte. Allerdings war schon in der ersten Viertelstunde zu sehen, dass die HSG A2 mit einer anderen Einstellung zu Werke ging wie vor drei Wochen im Auswärtsspiel in Köndringen. Das Spiel blieb bis zur Pause, auch durch viele Spielerwechsel auf Seiten der HSG A2, ausgeglichen. Jedoch konnte sich die HSG A2 durch eine konzentrierte Angriffsleistung bis auf drei Tore zum Pausenstand von 16:13 absetzen.


In der zweiten Halbzeit konnten die Jungs vom Bodensee den Vorsprung von zwei bis drei Toren zunächst, insbesondere durch ein verbessertes Tempospiel und eine aggressivere Abwehrleistung, bis zur 42. Minute halten. Die aggressivere Abwehrleistung zeigte sich leider auch in der Zweiminuten-Statistik, so standen auf Seiten der Konstanzer zu Spielende sieben Zeitstrafen, auf Seiten der SG Rielsingen/Gottmadingen deren drei. Ab der 42. Minuute machte sich auf Seiten der Gäste, die mit lediglich acht Feldspielern angereist waren, jedoch mehr und mehr der Kräfteverschleiß bemerkbar. So konnte sich die Konstanzer A2 immer weiter absetzen und den Vorsprung bis zur 50. Minute sogar auf bis zu acht Tore ausbauen. Diesen Vorsprung ließen sich die Jungs nicht mehr nehmen und sicherten sich mit dem Endstand von 35:27 den dritten Sieg der diesjährigen Südbadenligasaison.

 

Nunmehr heißt es über Weihnachten und den Jahreswechsel Kräfte sammeln, denn im neuen Jahr stehen zu Jahresbeginn zunächst sechs Auswärtsspiele in acht Wochen auf dem Programm. Das nächste Spiel für die A2 steigt am Dreikönigstag bei der HGW Hofweier. An dieser Stelle an alle Spieler, Eltern, Geschwister und alle weiteren Daumendrücker eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit sowie einen guten Start in das neue Jahr.


HSG Konstanz A2: Marc Sänger (Tor); Laurin Kugler (7), Robin Schmidt (5/2), Jonah Fischer (1), Louis Zamai (1), Felix Beckers (1), Daniel Seyer Lavandeira (3), Noah Holzleitner (1), Yannik Sauter (3), Kalle Kind, Nick Herrmann (1), Niklas Duffner (12), Johannes Schulz.

HSG 4 sichert sich die Herbstmeisterschaft
Spielertausch beim D-weiblich-Spiel und nochmals z...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

ETO_GRUPPE

Hummel

Steuerbüro Martin Kohn

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

Südstern - Bölle

W3

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Doser

Ingun

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

sponsoren sk

 

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2021

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.