B-Jugend siegt auch in Steißlingen

Das Punktesammeln geht weiter - SBL: TuS Steißlingen : HSG B 27:32


Am Samstag vor Weihnachten krönte die Konstanzer B-Jugend die erfolgreiche Hinrunde mit einem Auswärtssieg in Steißlingen. Mit noch immer lediglich zwei Minuspunkten sitzt man dem Tabellenführer weiterhin dicht im Nacken und verabschiedet sich als aktuell Zweiter der Südbadenliga Süd in die Weihnachtsferien.

Der am Ende doch klare Sieg gegen die Steißlinger spiegelt dabei nicht unbedingt die gezeigte Leistung der HSG wieder. Während Pascal Mack, Manuel Wangler, Dennis Sugg und Adrian Nagel nahtlos an die zuletzt gegen Allensbach-Dettingen gezeigten guten Leistungen anknüpfen konnten und auch Philipp Schnetzer positiv überraschte, lief bei den übrigen Spielern an diesem Spieltag nur wenig zusammen. Neben vielen individuellen Fehlern fehlten hier der Biss und das Durchsetzungsvermögen in Eins-gegen-Eins-Situationen. Folgerichtig schafften es die Gastgeber lange an Konstanz dranzubleiben und beim 23:25 in Spielhälfte zwei sah es nach einer kleinen Steißlinger Aufholjagd sogar kurz so aus, als würden zwei bereits sicher geglaubte Punkte nochmals in Gefahr geraten. Ein überragender Louis Wall im Tor hatte einen großen Anteil daran, dass man am Ende doch mit fünf Toren Vorsprung gewinnen und den zweiten Tabellenplatz weiter stabilisieren konnte.

Der wohlverdienten Trainingspause über die Feiertage folgt bereits am 04. und 05.01. die Teilnahme am NIDDA-Cup in Frankfurt. Dort wird sich das Team in einem interessant besetzten Turnier mit starken Gegnern messen können.

HSG Konstanz: Kevin Ledig, Louis Wall (Tor); Pascal Mack (6), Adrian Nagel (4), Lorenz Schleicher, Manuel Wangler (7), Dennis Sugg (8/2), Lucas Hämmerle (2), Jan-Nicolai Geistler, Tom Sailer, Philipp Schnetzer (5).