Head Verein mit Zertifikat

v teams

B-Jugend News

B1-Jugend holt ersten Punkt nach Durststrecke

B1-Jugend holt ersten Punkt nach Durststrecke

Oberliga-Baden-Württemberg:

HSG Konstanz – SG Rielasingen/Gottmadingen 27:27 (14:15)

 

Nach drei Niederlagen in Folge wollte die B1-Jugend der HSG Konstanz mit einem Sieg ins neue Jahr starten. Zu Gast war die SG Rielasingen/Gottmadingen, gegen die man im Hinspiel mit zwei Toren Abstand gewinnen konnte.

 

Gegen die SG, die punktlos am Tabellenende festsitzt, sollte nun endlich wieder ein Sieg her, der die letzten Niederlagen vergessen macht. Doch auch die Gäste haben sich in den letzten Wochen weiterentwickelt und hatten einige Spiele nur knapp verloren, so dass klar war, dass ein Sieg nur durch konzentriertes Arbeiten und Wachsamkeit auf allen Ebenen möglich sein würde.

 

Die Anfangsminuten waren geprägt von druckvollem Angriffsspiel beider Teams, was beiden Abwehrreihen eine sehr hohe Konzentration abverlangte. In den ersten zehn Minuten waren es die Konstanzer, die die Nase immer leicht vorne hatten, doch die Gäste ließen sich nicht abschütteln und spielten das Kopf an Kopf Rennen mit. Zum Halbzeitpfiff übernahmen sie sogar zum ersten Mal die Führung. Mit einem Rückstand von 14:15 wurden die Konstanzer in die Kabine geschickt.

 

 

Nach dem Wiederanpfiff setzten die Gäste ihr druckvolles und körperbetontes Angriffsspiel fort und erarbeiteten sich gegen die Abwehrreihe der HSG Konstanz vier weitere Siebenmeterwürfe, von denen drei verwandelt wurden. Die HSG-Jungs sahen sich plötzlich mit fünf Toren in Rückstand und mussten jetzt durchstarten, um nicht ganz abgehängt zu werden. Die Aufholjagd gelang mit zunehmend konzentrierterem Spielaufbau seitens der HSG und die Partie geriet nun in ihre spannendste Phase. Die Konstanzer nutzten ihre selbst erarbeiteten Torchancen und erkämpften sich in der 39. Minute endlich den erhofften Ausgleich zum 22:22. Alles wieder offen!

 

Von nun an geriet die Partie in einen offenen Schlagabtausch. Jede Führung wurde wieder ausgeglichen, wobei der SG Rielasingen/Gottmadingen in den letzten Minuten weitere drei von insgesamt elf Siebenmeterwürfen (HSG ein Siebenmeter in der gesamten Partie) zugesprochen wurden, die alle in die Maschen der HSG versenkt wurden. Am Ende war es dann die HSG, die gezwungen war, in der letzten Minute den glücklichen Ausgleich zum 27:27 zu erzielen, was zur Erleichterung aller HSG-Fans auch gelang. Ob nun ein gewonnener oder verlorener Punkt, ein Punkt ist ein Punkt und die Konstanzer B1-Jugend hat damit die Niederlagenserie beendet.

 

HSG Konstanz: Moritz Ebert, Marc Sänger (Tor); Felix Fehrenbach (6), Jonah Fischer, Julian Küchler (6), Benedikt Hafner (1), Niklas Duffner (8), Luca Mastrocola (1), Yannik Sauter (2), Hendrik Duffner, Ivan Rukavina (3).

 

Sprungbrett HSG Konstanz: Gregor Thomann wechselt ...
HSG Konstanz verliert Handball-Fest gegen Frisch A...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.