Head Verein mit Zertifikat

v teams

B-Jugend News

Leistungskurve zeigt deutlich nach oben - B-Jugend steigert sich und gewinnt klar gegen Steißlingen

Leistungskurve zeigt deutlich nach oben - B-Jugend steigert sich und gewinnt klar gegen Steißlingen
Die Leistungskurve zeigt wieder deutlich nach oben. Nach zuletzt mangelhafter Leistung gegen Heitersheim ließ die B-Jugend am Dienstagabend im Südbadenliga-Match gegen Steißlingen nichts anbrennen. "Eine durchweg solide Leistung unserer Jungs", so kommentierten die Trainer Gabor Soos und Kai Mittendorf das Auftreten ihrer Mannschaft nach dem verdienten 31:21-Sieg auf heimischer Platte.
 
Zu ungewohnter Zeit begann die Partie in der Schänzlehalle aus Sicht der Gastgeber jedoch alles andere als sicher. Einige sahen sich schon an das Ende der zuletzt gegen Heitersheim verlorenen Partie erinnert. Ohne Manuel Wangler, der sich beim Aufwärmen am Knie verletzt hatte und durch Jan-Nicolai Geistler ersetzt wurde, ging die HSG spürbar verunsichert ins Spiel. Nach einem frühen 1:3-Rückstand fing sich der Gastgeber allerdings schnell. Die Trainingsarbeit der letzten beiden Wochen schien sich gelohnt zu haben, auf nahezu sämtlichen Positionen konnte man sich gegenüber dem letzten Heimspiel konzentrierter und verbessert präsentieren. Den Grundstein zum Erfolg legte die HSG bereits in den ersten 15 Minuten als das 1:3 mit einem schönen Lauf in ein 7:3 gedreht werden konnte. Wie auf ein Signal hin funktionierte in dieser Phase so ziemlich alles. Dennis Sugg und Adrian Nagel netzten aus dem Rückraum ein und Lorenz Schleicher sowie Philipp Schnetzer trafen von Außen. Lediglich am Kreis und am Siebenmeterpunkt kam man nicht so recht in Schwung. Nach auf beiden Seiten gehaltenen Strafwürfen deutete sich bereits jetzt an, dass die Torhüter in dieser Begegnung eine entscheidende Rolle spielen sollten. Besonders Kevin Ledig, der von Minute zu Minute besser hielt, machte den Gästen das Leben schwer. Nach dem 8:4 und einer Auszeit der HSG verlief die Begegnung bis zum Spielstand von 9:7 wieder ausgeglichener. Steißlingen kam, ebenfalls unterstützt durch einen starken Keeper, wieder besser ins Spiel, bei den Konstanzern häuften sich Fehler und ein weiterer Siebenmeter wurde verworfen. Lucas Hämmerle, der sich bei seinem Treffer zum 10:7 schön gegen die gegnerische Abwehrreihe durchsetzte und insgesamt einen guten Tag erwischt hatte, läutete die nächste HSG-Trefferserie ein. Am Ende von Hälfte eins trafen noch Pascal Mack, Dennis Sugg und Adrian Nagel über 11:7,12:8 zum 13:8-Halbzeitstand.
 
Nach der Pause zogen die Hausherren ihr erfolgreiches Spiel weiter unbeirrt durch. Bis zum 21:16 in der 37. Spielminute hielt das Team die Steißlinger mit solidem aber unspektakulärem Handball auf sicherem Abstand. In Halbzeit zwei machten bis zu diesem Zeitpunkt hauptsächlich zwei Spieler den Unterschied zu Gunsten der Hausherren aus. Dennis Sugg, der die Gegner immer wieder mit schönen Würfen aus dem Rückraum überraschen konnte, sowie ein bärenstarker Kevin Ledig, der sein Tor erfolgreich vernagelte und die gegnerischen Angreifer Nerven kostete. In der Schlussphase brachten die Trainer Louis Wall für Kevin Ledig, auf den Außenpositionen bekamen Tom Sailer und Piet Boomgarden ihre Chance. In dieser Formation gelang es gegen die mittlerweile nun etwas plan- und konzeptlosen Steißlinger dann sogar noch, den Vorsprung über 21:17, 23:17, 25:18, 27:19, 29:20 bis zum Endstand von 31:21 noch weiter auszubauen.
 
Bereits am kommenden Samstag empfängt die B-Jugend den derzeit Tabellenvorletzten aus Radolfzell, den man trotz der momentanen Tabellensituation auf keinen Fall unterschätzen sollte. Ein hoffentlich zahlreiches Publikum und viele Fans sind also beim Anpfiff am 25.01. um 15.45 Uhr in der Schänzlehalle sehr erwünscht und herzlich willkommen!
 
HSG Konstanz: Kevin Ledig, Louis Wall (Tor); Dennis Sugg (12), Adrian Nagel (5), Lorenz Schleicher (4), Lucas Hämmerle (3), Pascal Mack (5/1), Jan-Nicolai Geistler, Piet Boomgarden, Philipp Schnetzer (2), Tom Sailer, Noah Rieth, Manuel Wangler.
 
Die heimlichen Gewinner des ersten Bundesliga-Supe...
Perspektivteam will Revanche gegen SG Muggensturm/...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.