Head Verein mit Zertifikat

v teams

B-Jugend News

Trotz ansprechender Leistung: B-Jugend unterliegt Meisterschaftskandidat

Trotz ansprechender Leistung: B-Jugend unterliegt Meisterschaftskandidat

B-Jugend-BWOL:

SG Ottenheim/Altenheim – HSG Konstanz 
36:28 (16:16)

 

Aufgrund der Endrunde des Länderpokals wurde das Auswärtsspiel in Neuried-Altenheim vom 15. März auf den vergangenen Sonntag vorverlegt. So machte sich die HSG-B-Jugend mit dezimiertem Kader und dem Ziel, den erwartet starken Gegner so lange wie möglich zu ärgern, auf die lange Reise zum aktuellen Tabellenzweiten der BW-Oberliga.

 

Die Konstanzer Jungs benötigten jedoch die ersten zehn Minuten, um vor allem in der Verteidigung den Zugriff auf ihre Gegenspieler in den Zweikämpfen zu bekommen. Zu diesem Zeitpunkt stand es 8:4. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit gelang dies aber immer besser, kennen sich die Spieler doch bestens aus der südbadischen Auswahlmannschaft. Mit diesem Wissen entschied man sich auf Seiten der Konstanzer für eine 5+1-Deckung, mit der Frederik Simak durch Manuel Wangler größtenteils aus dem Angriffsspiel der Gastgeber genommen wurde.

 

Als der Vorsprung der Gastgeber nach einer schnellen und ausgeglichenen Partie in der 20. Minute bis auf 13:12 schmolz, nahmen die Verantwortlichen der Spielgemeinschaft von der französischen Grenze ihre erste Auszeit. Diese Maßnahme konnte jedoch nicht den überraschend ausgeglichenen Halbzeitstand von 16:16 verhindern.

 

Mit einem Lächeln und der Bestätigung, trotz einer geringen Anzahl an Auswechselspielern mit einer der besten Mannschaften der Liga wenigstens 25 Minuten mithalten zu können, gingen die Spieler der HSG-B-Jugend in die Kabine. Dort wurde ihnen klar, dass es schwierig werden würde, dieses hochklassige Niveau zu halten und sie an ihre Grenzen stoßen werden.

 

Wie erwartet unterliefen dem Konstanzer Angriff ab der 30. Minute Fehler und Ungenauigkeiten, die umgehend mit schnellen Gegenangriffen der SG Ottenheim/Altenheim bestraft wurden. Daraus resultierte ein Vorsprung von vier Toren, der von den Gastgebern kontinuierlich bis zum Endstand von 36:28 ausgebaut werden konnte.

 

HSG Konstanz: Louis Wall (Tor); Philipp Kunde (9/2), Carl Gottesmann, Patrick Volz (3), Pascal Mack (3), Samuel Löffler (4), Manuel Wangler (7/2), Jérôme Portmann (1), Max Glimm (1).

 

HSG Konstanz III stürmt mit Kantersieg in Steißlin...
Erneut geht die C1-Jugend leer aus und verliert zw...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.