Head Verein mit Zertifikat

v teams

C-Jugend News

Magische zwölf Minuten: C1-Jugend sorgt früh für klare Verhältnisse

Magische zwölf Minuten: C1-Jugend sorgt früh für klare Verhältnisse

Südbadenliga:
HSG Mimmenhausen-Mühlhofen - HSG Konstanz 22:31 (9:17)


Kein Team hatte die ungeschlagene C1-Jugend der HSG Konstanz näher am Rand einer Niederlage als der fünftplatzierte Namensvetter aus Mimmenhausen/Mühlhofen. Im Hinspiel in der Schänzle-Sporthalle konnte die C1-Jugend nur dank Leidenschaft, großem Willen und einer guten Portion Glück mit 29:28 die Oberhand behalten. Sehr sorgfältig war deshalb die Vorbereitung für dieses wegweisende Auswärtsmatch in den Trainingseinheiten unter der Woche, zu der auch die Stärken/Schwächen-Analyse anhand von Videomaterial gehörte.

 

Dass die Jungs den daraus entwickelten Matchplan nahezu in Perfektion umsetzen würden, war dennoch nicht zu erwarten. Wer mit kleiner Verspätung in die Salemer Halle kam, mag an einen technischen Fehler auf der Anzeigetafel gedacht haben. 0:10 zu Gunsten der Konstanzer war dort nach zwölf ziemlich magischen Minuten abzulesen, in denen den C1-Jungs alles gelang. Die Abwehrarbeit verdiente sich mit flexiblem Verschieben, nachhaltigem Zupacken und einigen Mega-Blocks das Prädikat meisterlich. Offensiv spielten sich die Gelb-Blauen nach Belieben durch die Reihen der konsternierten Gastgeber, denen nicht nur früh der Zahn gezogen, sondern eine Wurzelbehandlung allererster Güte zuteil wurde.

 

Die zur Halbzeit mit 17:9 heraus gespielte Führung blieb über die gesamten 50 Minuten hinweg bis zum finalen 31:22 erhalten. Der Unterschied zum Hinspiel war beeindruckend und illustrierte, welche gute Entwicklung das C1-Team seit dem zweiten Spieltag genommen hat. Vor dem möglicherweise Saison entscheidenden Match gegen Allensbach/Dettingen haben die Jungs ein mächtiges Ausrufezeichen gesetzt, das aber gegen den hartnäckigsten Verfolger bestätigt werden muss. Mit einem Sieg am 4. Februar kann das schon aufgeschlossene Tor zum Final Four auf Busbreite aufgestoßen werden.

 

HSG Konstanz: Hannes Spaeth (Tor); Marvin Gut (1), Martin Denecke (2), Elijah Fischer (7), Jan Stotten (3), Philipp Storz (2), Moritz Hall (1), Lars Krampen, Niklas Sauter (5), Tino Lehmann (1), Constantin Eich (9).

 

Erster Sieg für HSG-Damen in 2017
D1-Jugend unterliegt im ersten Heimspiel in der Be...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.