D2-Jugend kommt in Fahrt und gewinnt zweites Spiel in Folge

HSG Konstanz D2-Jugend – HC Lauchringen 2 24:6 (13:3)

 

Das ist mal ein Aufwärtstrend! Die D2-Jugend gewinnt auch im zweiten Spiel der Rückrunde und übernimmt die Tabellenführung in der Kreisklasse B.

 

Nach dem lange ersehnten ersten Sieg, der letzte Woche endlich Wirklichkeit wurde, freute sich das D2-Team naturgemäß außerordentlich auf das zweite Spiel der Rückrunde. Zu Gast war das Team Lauchringen 2, dem man zu Hause nun ebenfalls beide Punkte abknöpfen wollte.

 

Die Jungs und Mädels um Trainer Tobias Butzert riefen alle samt eine sehr gute Leistung ab, zeigten schönen Kombinationshandball und wurden von einem zuverlässigen Torhüter toll unterstützt. Von Beginn an marschierte das HSG-Team unbeirrt auf das gegnerische Tor zu, erzielte schöne Tore aus allen Lagen und war in der Abwehr so aufmerksam, wie lange nicht. Der Ball wurde, was in der Vergangenheit oft vernachlässigt wurde, schnell zur nächsten freien Position weitergeleitet und mal mehr, mal weniger schnörkellos nach vorne getragen und sicher eingenetzt. Freilich gibt es nach wie vor einige Bereiche, die man verbessern kann, aber dies soll dieses weitere Erfolgserlebnis in keinem Fall schmälern. Dieser deutliche Sieg, mit einem souveränen Endstand von 24:6 für Konstanz, ist ein gemeinsam erarbeitetes, verdientes Ergebnis des Teams und seinem Trainerduo Pfister/Butzert. Weiter so!

 

HSG Konstanz: Quentin Schweden (Tor); Linus Herrmann (1), Fridolin Rabe (1), Benedict Bartels (1), Juri Blendin, Jona Hoffmann (1), Jule Schuster (6), Leopold Kampmann (5), Juri Kutscha (2), Nico Grether (5), Fiona Hafner (2).