Head Verein mit Zertifikat

v teams

D-Jugend News

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Krimi mit Happy End für D-Jugend

Krimi mit Happy End für D-Jugend

JSG Überlingen/Bodman vs. HSG Konstanz D1 24:25

 

An Tag eins nach dem erlebnisreichen Superball in Konstanz reisten die D1-Jungs des Trainerteams Paul Kaletsch und Fabian Schlaich in die Sporthalle nach Bodman. Manchem Krimi gleich begann das Spiel etwas diffus und ein roter Faden war auf beiden Seiten nur schwer zu erkennen. Viele Einzelaktionen bestimmten den zunächst engen Spielverlauf, ehe sich die Gastgeber beim Stand von 10:10 mit drei Toren auf 13:10 absetzen konnten. Die HSG-Jungs erlaubten zu viele Distanzwürfe, die ins eigene Netz einschlugen und ließen sich durch Konter überrumpeln. Eigene Würfe wurden in entscheidenden Situationen zu ungenau geworfen, so dass der gegnerische Torwart entschärfen konnte. Zur Halbzeit lag das Team dann sogar mit vier Toren hinten, was einige klare Ansagen in der Kabine nötig machte.

 

Der Klartext hinter den Kulissen zeigte dann auch deutlich Wirkung. Eine hoch engagierte Truppe kam aus der Kabine, gab mächtig Gas und zeigte deutlich, dass man sich hier nicht geschlagen geben wollte. Mit neuer Taktik in der Abwehr wurden Distanzwürfe nun mehrfach erfolgreich abgeblockt und die Gegenangriffe mit klugem und vor allem überlegtem Passspiel in Torerfolge umgemünzt. Auch wenn der ein oder andere Konstanzer Spieler im Abschluss noch zu unpräzise warf und dem Torhüter der Gastgeber damit Auftrieb gab, so konnten doch in der Folge viele weitere Chancen klar verwertet und der Ausgleich zum 20:20 erzielt werden. Nun ging es gnadenlos in den Krimimodus über und die Spannung auf dem Feld war förmlich zu riechen. Ein offener Schlagabtausch auf Augenhöhe, zwei glänzende Paraden des Konstanzer Torhüters zum richtigen Zeitpunkt und aus Konstanzer Sicht die höhere Konzentration und Diszipliniertheit in den Schlussminuten, ließ die Gäste vom See als Sieger vom Platz gehen. Ein Krimi mit Happy End.

 

HSG Konstanz: Tim Hoffmann (Tor); Tim Dörfler (1), Jojo Schulz (1), Elijah Fischer (4), Tino Hansel, Benni Hafner (11), Constantin Eich, Jan Stotten (1), Ivan Rukavina (6), Marvin Gut (1), Henry Sailer, Linus Kienle.  

 

B-Jugend scheitert beim Superball gegen Heitershei...
Vorbericht: HSG Konstanz II - HTV Meißenheim

Ähnliche Beiträge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.