Head Verein mit Zertifikat

v teams

D-Jugend News

Nichts anbrennen lassen - souveräner Sieg der D1

Nichts anbrennen lassen - souveräner Sieg der D1

HSG Konstanz D1 - Radolfzell II 29:5

 

Fest im Griff hatten die D1-Jungs das Team Radolfzell II. Die Gäste, die mit eher gemächlichen Angriffen den Konstanzer Jungs viel Geduld abverlangten, konnten zu keinem Zeitpunkt gefährlich werden. Immer wieder unterbrachen die Konstanzer das langsame Passspiel der Gäste, fischten die Bälle heraus und starteten Konter, die vorne erfolgreich in Tore verwandelt wurden. Auch über konsequent durchgezogene Spielzüge und schöne Einzelaktionen konnten die HSG-Jungs einfache Tore erzielen. Hinten wurde nichts zugelassen und so gingen die Teams mit einer deutlichen Konstanzer Führung von 12:2 in die Kabinen.

 

Mit nochmals gesteigertem Spielwitz überraschten die Jungs von Paul Kaletsch und Fabian Schlaich die Zuschauer nach dem Seitenwechsel. In der Abwehr ließen sie sich auch durch die nun etwas forscheren Angriffe der Gäste nicht beeindrucken, blieben konzentriert, immer den Blick nach vorne gerichtet. Belohnt wurde diese Strategie mit einem souveränen 29:5 Sieg.

 

HSG Konstanz: Tim Hoffmann (Tor); Tim Dörfler (7), Jojo Schulz (3), Elijah Fischer (6), Ivan Rukavina (3), Benni Hafner (6), Constantin Eich (3), Marvin Gut (1), Kilian Riemann, Henry Sailer, Linus Kienle, Jan Stotten.

 

HSG Konstanz III verliert zu Hause
Kunterbuntes Treiben in der Schänzlehalle - HSG ri...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.